Pachamamas Herausforderungen

Pachamama ist Quechua und steht für Mutter Welt, Mutter Kosmos. Vor allem in den Anden gilt sie als allmächtige Göttin die allen Leben schenkt. Uns schenkt sie seit unserer Ankunft hier fast tägliche Herausforderungen, die uns an unsere Grenzen treiben. 
Weiterlesen

Advertisements

Machu Picchu.

Auf etwa 2360 Metern Höhe, zwischen den Gipfeln des Huayna Picchu und Machu Picchu erhebt sich die terrassenförmige Ruinenstadt Machu Picchu. Die im 15. Jahrhundert erbaute Inkastadt zählt heute zum UNESCO Weltkulturerbe und den neuen sieben Weltwundern. Zu Recht. Weiterlesen

„Welcome to Iran“

Gedacht und geschrieben von Michi. Ergänzt und geändert von Anna.

Mit der Durchsage, dass wir den iranischen Luftraum erreichen kommt Bewegung in die müden bis dahin meist regungslosen Körper der Fluggäste oder besser gesagt der weiblichen Gäste. Sie ziehen ihre Handtaschen unter den Sitzen hervor, fischen sie aus den Gepäckfächern. Es ist Zeit die Kostüme aus der Garderobe zu holen. Zeit die Ellenbogen zu verdecken, die Hose über die Knöchel zu stülpen und das Haupt in einen Schal zu hüllen. Zeit sich für den Gottesstaat zu verkleiden. Weiterlesen